10 Sekunden bis zum nächsten Video Stop Nochmal abspielen

Hündin von einem fremden Hund ungewollt geschwängert - wer trägt den Schaden?

Hundebesitzer müssen sich in Acht nehmen, wenn ein Rüde beim Spazieren gehen die eigene Hündin deckt. Wenn Sie als Besitzer einer Hündin nicht alles dafür tun, den Vorfall zu verhindern, sind Sie dafür verantwortlich. In manchen Fällen können Besitzer dennoch Schadensersatz verlangen.
  • Derzeit 2.5 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Jetzt abstimmen! 67 Stimme 67 Stimmen gezählt
25.12.2017 1:52 min

Kommentare