Schadensersatzansprüche

Freitag, 10.10.2014

Einen Tag nach Klageeinreichung verstorben - Erbe darf Prozess nicht fortführen

Einen Tag vor seinem Tod reichte ein österreichischer Musiker seine Schadensersatzklage in Höhe von 30.000 € gegen ein Presseunternehmen ein. Der Entertainer sah sich in seinen Persönlichkeitsrechten verletzt, da im Zeitraum zwischen 2009 und 2010 medienwirksam publiziert wurde, wie er um seine verstorbene Tochter trauerte.

Donnerstag, 29.01.2015

Schadensersatz, wenn der Vermieter einfach die Wohnung verkauft!

Wussten Sie, dass Sie als Mieter ein Vorkaufsrecht haben, bevor der Vermieter Ihre Wohnung an einen Dritten veräußern kann? So steht es im Gesetz. Aber was passiert, wenn der Vermieter das ganz bewusst ignoriert und es doch an den Anderen verkauft? Ein überraschendes Urteil schafft endlich Klarheit: Mieter haben dann Anspruch auf Schadensersatz – und das nicht zu knapp!

Facebook
Montag, 11.05.2015

Wenn aus der intimen Facebook-Party auf einmal ungewollt Woodstock wird...

Sie wollte eigentlich nur ihren Geburtstag feiern und lud ein paar Freunde per Facebook ein. Als sich dann aber innerhalb kürzester Zeit tausende von Jugendlichen anmeldeten, wurde es selbst ihr zu viel und sie tat das einzig Richtige: Sie rief die Polizei an.