Geldstrafe

Mittwoch, 01.10.2014

7.200 € Geldstrafe wegen heimlich vertauschter Graburnen

Der Tod eines geliebten Menschen ist für die Angehörigen meist schlimm genug. Viele Dinge müssen plötzlich geregelt werden. Doch was passiert, wenn der Bestatter „schlampert“ und die Hinterbliebenen schließlich bei der Trauerfeier feststellen müssen, dass die Urnen heimlich vertauscht wurden?