Arbeitnehmer

Dienstag, 11.11.2014

Kirche kündigt einer Pornodarstellerin fristlos

Tagsüber war sie als Erzieherin in einer Wohngruppe für Behinderte tätig, in ihrer Freizeit produzierte sie Hardcore-Pornos. Ihr Arbeitgeber, die evangelische Kirche, fand das Ausziehen aber wenig anziehend und sprach die Kündigung aus.