Lenßens Tipp: Immobilienmakler - Wer bestellt, zahlt

Donnerstag, 11.06.2015 Ingo Lenßen

„Ich wollte eigentlich eine Wohnung mieten, und der Immobilienmakler war auch sehr nett. Aber nun sehe ich gerade, dass ich die Provision des Maklers zahlen soll! Aber ich hatte ihn doch gar nicht bestellt, sondern der Makler kam vom Wohnungseigentümer! Ich weiß, früher war es so üblich, dass Vermieter einen Makler bestellt haben und die Kosten dafür der neue Mieter übernehmen musste. Doch ich dachte, das ist nicht mehr so?!“

Und da haben Sie absolut Recht! Denn seit dem 1.6.2015 gilt das neue „Mietrechtsnovellierungsgesetz“, das - kurz gesagt - genau das beinhaltet, was Sie schon vermutet hatten: Wer bestellt, zahlt auch. Das hat sogar das Bundesverfassungsgericht  bestätigt. Wenn also nicht Sie, sondern der Vermieter den Makler beauftragt hat, müssen Sie nicht zahlen.

Textbezogene Paragraphen / Urteile:

BVerfG Beschl. v. 13.5.2015, 1 BvQ 9/15

Businessfrau mit Schlüssel

Weitere Artikel

Kommentare