Lenßens Tipp: Muss man Radwege benutzen?

Freitag, 20.03.2015 Ingo Lenßen

„Ich bin Fahrradfahrer, die Radwege bei uns sind aber zum Teil in solch schlechtem Zustand, dass ich lieber auf der Straße fahren würde. Darf ich das oder muss ich unbedingt die kaputten Radwege benutzen?“

Es kommt darauf an. Wenn der Radweg nämlich mit einem Schild gekennzeichnet ist, das ein weißes Fahrrad auf blauem Grund zeigt, dann müssen Sie den Radweg benutzen, egal, in welchem Zustand er ist. Ist kein Schild da, dürfen Sie auch auf der Fahrbahn fahren, wenn Sie das lieber wollen. Eine Ausnahme gibt es allerdings: Wenn die Gemeinde eine Straße für Radfahrer als zu gefährlich eingestuft, hat sie das Recht, eine sogenannte „Benutzungspflicht“ der Radwege anzuordnen, an die sie sich dann halten müssen.

Kaputter Radweg

Weitere Artikel

Kommentare