Auto anmelden: Diese Unterlagen benötigen Sie

Freitag, 27.10.2017

Wer ein Auto anmelden oder ummelden will, muss zur ortsansässigen Kfz-Zulassungsstelle. Damit die Anmeldung gleich beim ersten Mal klappt, sind verschiedene Unterlagen mitzuführen. Welche das sind, erfahren Sie hier.

Die angekündigte Möglichkeit, das Auto online anzumelden, könnte erstmals 2018 bestehen. Bereits umgesetzt ist (seit Oktober 2017) die Online-Anmeldung für KÜS-geprüfte Fahrzeuge, nicht jedoch darüber hinaus.

Unterlagen für die Kfz-Zulassung im Überblick

Immer benötigt werden:

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Elektronische Versicherungsbestätigung (eVB-Nummer)
  • Fahrzeugbrief  (= Zulassungsbescheinigung Teil 2)
  • Bankverbindung zum Einzug der Kfz-Steuer

Für die Zulassung ausländischer Fahrzeuge benötigen Sie zusätzlich:

  • COC-Bescheinigung (Typengenehmigung der EU)

Für die Zulassungen im Auftrag Dritter benötigen Sie zusätzlich:

  • Vollmacht des Fahrzeughalters
  • Personalausweis oder Reisepass des Fahrzeughalters

Für gewerbliche Zulassungen benötigen Sie zusätzlich:

  • aktuellen Handelsregisterauszug
  • Adressnachweis, zum Beispiel anhand der Telefonrechnung

Für die Zulassung von Gebrauchtwagen benötigen Sie zusätzlich:

  • Fahrzeugschein (= Zulassungsbescheinigung Teil 1)
  • HU-Bericht
  • Kennzeichenschilder
  • eventuell Gutachten für Oldtimerkennzeichen 

In der Nähe der Zulassungsstellen befinden sich Schildermacher, bei denen die Nummernschilder angefertigt werden. Günstiger und ebenfalls gestattet ist es, die Schilder bei Online-Anbietern zu bestellen. Wunschkennzeichen können vorher online bei der Kfz-Zulassungsstelle reserviert werden.

Sie sollten zur Anmeldung Ihres Autos zudem Bargeld mitnehmen, um die anfallenden Gebühren zu begleichen. Die Anmeldung eines Neuwagens kostet circa 26 Euro.

Auto anmelden: Woher bekomme ich die benötigten Unterlagen?

  • Elektronische Versicherungsbestätigung (eVB-Nummer): Kfz-Versicherung, meist binnen 24 Stunden
  • COC-Bescheinigung (Typengenehmigung der EU): erhalten Sie automatisch beim Kauf des Wagens, kann sonst beim Hersteller angefragt werden
  • Fahrzeugschein: erhalten Sie automatisch beim Kauf des Wagens, kann sonst bei der Kfz-Zulassungsbehörde neu ausgestellt werden
  • Fahrzeugbrief: erhalten Sie automatisch beim Kauf des Wagens, kann sonst bei der Kfz-Zulassungsbehörde neu ausgestellt werden
Zulassung und Auto

Weitere Artikel

Kommentare