7 Tipps zur Lebensversicherung

Donnerstag, 22.06.2017

Ob der Abschluss einer Lebensversicherung noch lohnt, wird heiß diskutiert. Schließlich liegt die garantierte Beitragsrendite bei 25 Jahren Laufzeit heute oft unter 0,5 Prozent. Entscheiden Sie sich dafür, was durchaus sinnvoll sein kann, sind einige generelle Punkte zu beachten.

1. Planen Sie langfristig

Die vorzeitige Kündigung einer Lebensversicherung bedeutet fast immer einen Verlust. Überprüfen Sie daher schon vor dem Abschluss, ob Sie die Zahlungen soweit absehbar dauerhaft sicherstellen können.

2. Definieren Sie Ihren Bedarf

Dient die Lebensversicherung vornehmlich der Absicherung der Familie im Todesfall, ist eine Risikolebensversicherung weit günstiger als eine Kapitallebensversicherung. Zwar wird hier kein Geld angespart, aber die Beiträge sind wesentlich geringer.

3. Vergleichen Sie gründlich

Die Angebote der Lebensversicherer unterscheiden sich signifikant. Listen Sie die Vor- und Nachteile tabellarisch auf, vergleichen Sie und entscheiden Sie sich dann erst für eine Police.

4. Vermeiden Sie teure Pakete

Kapitallebensversicherungen enthalten oft Leistungen, die unnötig oder separat wesentlich günstiger zu haben sind. Dazu zählt zum Beispiel der Schutz vor Berufsunfähigkeit. Schließen Sie Zusätze dieser Art aus, um die Rendite zu erhöhen.  

5. Prüfen Sie die Dynamik-Optionen

Versicherungen, die dynamisch im Preis steigen, verursachen oft teure Nebenkosten bei Abschluss und Verwaltung. Außerdem wird es so immer schwieriger, die tatsächlich erwirtschaftete Rendite zu berechnen. Verzichten Sie im Zweifelsfall darauf.

6. Setzen Sie auf Garantien

Sollte die Überschussbeteiligung einer Kapitallebensversicherung später tatsächlich so hoch ausfallen, wie heute prognostiziert, umso besser! Verlassen sollten Sie sich darauf nicht. Was zählt, ist der Garantiezins. Abschluss- und Verwaltungskosten sind hier noch dagegen zu rechnen.

7. Zahlungsoptionen prüfen

Viele Versicherer bieten neben der monatlichen auch eine quartalsweise oder jährliche Zahlung der Beiträge an. So der finanzielle Spielraum besteht, kann das erheblich Kosten sparen.

7 Tipps zur Lebensversicherung

Weitere Artikel

Kommentare