Schlagerstar Nic: Angeklagt wegen sexuellen Missbrauchs

Mittwoch, 12.11.2014 DLK

Die Liste ist lang, und die Namen prominent. Und allesamt sind oder waren sie angeklagt wegen Vergewaltigung, versuchter Vergewaltigung, sexuellen Missbrauchs oder Körperverletzung.

Einen Stern, der deinen Namen nicht mehr trägt

Nun haben gleich zwei ehemalige Partnerinnen Schlagerstar Nic wegen sexuellen Missbrauchs angezeigt. Ihnen scheint er jedenfalls die Sterne nicht vom Himmel geholt, sondern eher die Hölle auf Erden bereitet zu haben. Es bleibt jetzt nur noch zu verfolgen, ob sich da zwei Frauen zusammen getan haben, um sich zu rächen, oder ob etwas an der Geschichte dran ist.

Jörg Kachelmann und Andreas Türk haben`s wohl nie hinter sich…

Beide haben ganz eigene Erfahrungen mit Frauen gemacht. Und beide haben die Kehrseite des Promi-Seins erfahren müssen, als ihre Prozesse wegen angeblicher Vergewaltigung zu medialen Schlammschlachten verkamen. Seitdem kämpfen Andreas Türk (Freispruch 2005) und Jörg Kachelmann (Freispruch 2011) erbittert darum, ihre verlorene Ehre wieder aufzubauen.

…und Karl Dall ist noch mitten drin

Sanftes Kopfschütteln löst auch das Verhalten von „unserem Karl“ aus. Warum er ausgerechnet eine Stalkerin, die schon vorher bereits Prominente wegen versuchter oder durchgeführter Vergewaltigung angezeigt hatte, mit auf sein Hotelzimmer nahm, weiß der seit 1971 verheiratete Dall wohl nur selber. Es geht uns eigentlich auch nichts an. Und auch nicht, was seine Frau dazu meint. Was wir allerdings wissen, ist, was die Staatsanwaltschaft Zürich dazu meinte. Die fand das nämlich gar nicht gut und legte den Beginn des Prozesses wegen des Verdachts der Vergewaltigung und versuchter Nötigung auf den 09. Dezember 2014 fest. 

Da ist man doch fast versucht zu seufzen: Hätte er mal mit beiden Augen hingeschaut…

Businessman

Weitere Artikel

Kommentare