Wenn einem die Worte fehlen: Tochter von Edmund Stoiber verliert Doktortitel

Freitag, 03.10.2014 HH

Nun ist es doch geschehen: Die Universität Konstanz hat jetzt auch Dr. Veronica Saß (33) den Doktortitel entzogen. Die Tochter des ehemaligen bayrischen Ministerpräsidenten Edmund Stoiber hatte da wohl etwas falsch verstanden...

Denn der Promotionsausschuss der Universität Konstanz befand jetzt: „Erhebliche Teile der Arbeit haben Plagiate dargestellt“. Ex-Dr. Veronica Saß, die selbst in einer Münchner Anwaltskanzlei arbeitet, „wolle das Urteil jedoch nicht so hinnehmen“, so ihre Kanzleikollegen.

Unter jedem Dach ein „Ach“

Ein Widerspruch könnte sich jedoch als äußerst schwierig gestalten: Aufgedeckt wurde die Plagiats-Arbeit „Regulierung im Mobilfunk“ nämlichvon „VroniPlagWiki“. Diese anonyme Internet-Gruppierung hatte zuvor schon (Ex-Dr.) Karl-Theodor zu Guttenberg zu Fall gebracht, indem sie dessen Doktorarbeit als Patchwork-Teppich nicht benannter Zitate entlarvte.

Etwas zu viel des Guten

Bis zu 40 Seiten soll die prominente Tochter fast wortwörtlich als eigenes Werk dargestellt haben, ohne die wahren Urheber zu benennen. Daher der Beschluss der Uni: “Der Doktorgrad von Frau Saß wurde entzogen, da seinerzeit die rechtlichen Voraussetzungen für eine Verleihung nicht vorlagen“.

Es bleibt in der Familie

Da hatte Veronicas Bruder Dominic schon mehr Glück: Auch seine Promotionsarbeit wurde von der Uni Innsbruck nach erheblichen Verdachtsmomenten auf Plagiate untersucht. So „habe sie über erhebliche Mängel verfügt“, urteilte das Gericht. Einer Berufung Stoibers gab es jedoch dann doch statt - so bleibt Vater Stoiber schlußendlich doch nicht der einzige mit Doktortitel in der Familie.

Vielleicht waren sie damals schon zu schwer beschäftigt

Weniger Glück hatte da das ehemalige FDP-Polit-Dornröschen Silvana Koch-Mehrin, die frühere Bildungsministerin Annette Schavan oder der FDP Politiker Jorgo Chatzimarkakis, die ihren Titel aberkannt bekamen. Frank-Walter Steinmeier und Ursula von der Leyen standen zwar ebenso im Kopie-Verdacht, konnten sich der Plagiats-Vorwürfe jedoch entledigen.

Edmund Stoiber

Weitere Artikel

Kommentare