Die zehn teuersten Scheidungen, Platz 7: Craig und Wendy McCaw

Dienstag, 13.10.2015 DOD

Craig und Wendy McCaw, 460 Millionen

Wie romantisch: Seine erste Frau Wendy lernte er an der Stanford University in Kalifornien kennen, sie war seine Tutorin. Nach 21 Jahren Ehe trennte sich das Paar allerdings. Craig McCaw war Geschäftsmann und Gründer von McCaw Cellular. Später verkaufte er die Firma für rund 12 Milliarden Dollar an den Telekommunikationskonzern AT&T. Durch die 460 Millionen US-Dollar, die Wendy nach der Scheidung erhielt, bekam sie für kurze Zeit einen Platz in der Forbes-Liste der 400 reichsten US-Amerikanerinnen.

Forbes

Weitere Artikel

Kommentare