Charlie Sheen und die Frauen

Freitag, 24.10.2014 PK

Der Serienstar Charlie Sheen („Two And A Half Man“) hat von jeher ein besonderes Verhältnis zu Frauen: Er wechselt sie wie Socken. Aber seine jüngste Eroberung, die Ex-Porno-Darstellerin Brett Rossi, wollte er eigentlich in gut vier Wochen heiraten. Daraus wird aber wohl doch nichts.

Vielleicht Probleme mit ihrer Vergangenheit? Doch nicht für unseren Charlie (sorry – so heißt ja die Serie mit dem Affen!): Schon mehrfach war er mit ehemaligen Porno-Stars zusammen. Mit Ginger Lynn Allen etwa lebte Sheen von 1990 bis 1992 zusammen, die Beziehung zwischen Charlie und Porno-Darstellerin Brittany Ashland überdauerte zumindest knapp das Jahr 1996, und auch Porno-Püppchen Capri Anderson wird sich an Sheen erinnern. Sie soll den Womanizer im Oktober 2010 an einer Hotelbar kennengelernt haben. Auf dem Zimmer aber war wohl Essig mit der Leidenschaft und Sheen soll nach einem Wutausbruch das Hotelzimmer zerlegt haben.

Am liebsten mit ’nem Porno-Püppchen

Was er in seiner Leidenschaft mit seiner neuesten Ex-Flamme getan hat, wurde nicht bekannt. Es wäre jedenfalls beinahe seine vierte Ehe geworden. Offiziell haben die beiden „einvernehmlich entschieden, getrennte Wege zu gehen.“

Drum prüfe, wer sich ewig bindet…

Wer finanziell weniger üppig ausgestattet ist als Charlie Sheen, sollte solche Spielchen besser lassen. Denn unser Rechtssystem droht mit § 1301 BGB. Der regelt, dass ein Verlobter vom jeweils anderen die Geschenke, die er ihm zum Zeichen des Verlöbnisses gegeben hat, zurückverlangen kann, wenn es letztlich doch nicht zur Heirat kommt. Das ist nur dann ausgeschlossen, wenn der Anspruchsteller selbst fremdgegangen ist (§ 815 BGB).

Zur Nachahmung nicht empfohlen

Wie unser Charlie allerdings die 70 000.- € für die Party, die er seiner damals noch Angebeteten zum Geschenk gemacht hatte, zurückbekommen könnte, bleibt ebenfalls wie die Trennungsgründe im Unklaren. Doch für jemanden, der im Restaurant dem Kellner auch schon einmal 1000.- Trinkgeld zusteckt, dürfte das Ganze zu verschmerzen sein. Und ein bisschen Spielgeld für die nächste Dame wird sich bestimmt auch noch in dem einen oder anderen Sparsöckchen finden…

Textbezogene Paragraphen / Urteile:

§ 1301 BGB, § 815 BGB

Hochzeit

Weitere Artikel

Kommentare