Wenn der fremde Sitznachbar schnarcht…

Montag, 23.11.2015 DOD

Ob im Bus, im Zug oder im Flugzeug: Gegen schnarchende Sitznachbarn ist man nirgendwo gefeit. Eine Flugpassagierin der Business-Class war jedoch so von ihrem Gegenüber genervt, dass sie deshalb sogar vor Gericht zog…

Da gibt man viel Geld für die teure Business Class aus – und dann so was: Nebenan sitzt ein chronisch schnarchender Passagier, der einen selber nicht mehr schlafen lässt. Eine Frau verlangte deshalb den Aufpreis für den teureren Sitzplatz nach der Landung von der Fluggesellschaft zurück.

Schnarcher gibt es nicht nur auf den billigen Plätzen

Doch die Richter winkten ab: Schnarcher gäbe es schließlich überall - völlig unabhängig davon, in welcher Preiskategorie man verreise. Und dass bei einem Langstreckenflug nachts geschlafen werde und einzelne Personen schnarchten, sei völlig normal und daher hinzunehmen. Den Schnarcher selbst hat der durch ihn verursachte Lärm übrigens nicht gestört. Er war schwerhörig und kam wohlgeruht am Reiseziel an…

Schlafender Mann im Flugzeug

Weitere Artikel

Kommentare