Wohnungsbauprämie

Wohnungsbauprämie

Sie möchten einen Bausparvertrag abschließen, um für Ihr eigenes Häuschen zu sparen? Das ist oft eine gute Idee, vor allem weil Sie vom Staat mit der sogenannten „Wohnungsbauprämie“ bezuschusst werden. Diese Förderung erhalten Sie aber nur dann, wenn Ihr Einkommen nicht über 25.600 Euro liegt und Sie nicht jünger als 16 Jahre sind.

Um die Wohnungsbauprämie zu erhalten, muss man mindestens 50 Euro pro Jahr einzahlen. Der Staat schenkt Ihnen dann stets 8,8 % des eingezahlten Betrages obendrauf. Maximal können Sie sich so jährlich bis zu 512 Euro fördern lassen - dies entspricht dann 45,06 Euro im Jahr.