Vorvertrag

Vorvertrag

Wenn Sie einen Vertrag schließen wollen, sich jedoch noch nicht über alle Punkte einig sind, können Sie mit dem Geschäftspartner einen sogenannten „Vorvertrag“ schließen. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass Ihr Vertragspartner nicht von heute auf morgen wieder von den Vereinbarungen abspringt und die ganzen Vorverhandlungen umsonst waren. Es ist also eine Absicherung vor dem endgültigen Vertrag. Im Vorvertrag können sich beide Seiten sogar verpflichten, den eigentlichen Hauptvertrag abzuschließen.

Doch Vorsicht: Wenn Sie einen Vorvertrag für einen Grundstückskauf schließen, muss dieser notariell beurkundet werden. Ansonsten ist er ungültig.