Verkehrszeichen

Verkehrszeichen

Verkehrszeichen sind die amtlichen Zeichen der Straßenverkehrsordnung, deren Nichtbeachtung als Ordnungswidrigkeit geahndet wird.

In aller Regel handelt es sich hierbei um an der Straße in Form von Schildern aufgestellte Zeichen oder auf der Fahrbahn markierte Symbole, Schriften oder Linien, die der Regelung des Straßenverkehrs dienen. Neben den üblichen stationären Verkehrszeichen gibt es auch Wechselverkehrszeichen (sog. Wanderschilder z.B. für Umzüge oder Baumarbeiten).

Verkehrszeichen werden unterteilt in Gefahrzeichen, Vorschriftzeichen sowie Richtzeichen. Hierbei mahnen Gefahrzeichen eine Gefahr an; Vorschriftzeichen sprechen Gebote und Verbote aus und Richtzeichen geben Hinweise zur Erleichterung des Verkehrs.

Für die Beachtung von Verkehrszeichen ist folgende Regel zu beachten: Zeichen von Polizeibeamten haben Vorrang vor allen Zeichen und sonstigen Regeln. Lichtzeichenanlagen haben Vorrang vor Verkehrszeichen. Verkehrszeichen haben wiederum Vorrang vor allgemeinen Verkehrsregeln.