Unterhaltspflicht

Unterhaltspflicht

Eltern müssen ihren Kindern Unterhalt bezahlen. Dazu gibt es eine entsprechende Regelung im Gesetz - die sogenannte „Unterhaltspflicht“. 

Grob kann man sich merken:

Wenn sich Eltern trennen oder gar nicht erst zusammen leben, ist derjenige Elternteil, der das Kind nicht in seiner Obhut hat, zum Kindesunterhalt verpflichtet.

Dieser Anspruch besteht sowohl für minderjährige, als auch für volljährige Kinder während der Berufsausbildung. Dabei ist das kindliche Existenzminimum maßgebend für den Unterhalt.

In welcher Höhe schlussendlich Unterhalt gezahlt werden muss kann der „Düsseldorfer Tabelle“ entnommen werden. Dabei ist das erhaltene Kindergeld auf den in der Tabelle errechneten Unterhalt anzurechnen.