Parkraumbewirtschaftung

Parkraumbewirtschaftung

Parkraumbewirtschaftung ist die zielgerichtete Steuerung des Verhältnisses von Parkplatzsuchverkehr zur Anzahl verfügbarer Parkplätze im öffentlichen Straßenraum.

Parkraumbewirtschaftung findet vor allem dort statt, wo die Zahl der parkenden Fahrzeuge die Zahl der verfügbaren Parkplätze übersteigt und somit eine Überschussnachfrage besteht. Diese führt zu einer erhöhten Verkehrs- und damit auch zu erhöhter Lärm- und Umweltbelastung, sowie zu einem starken Anreiz entgegen den Bestimmungen der nationalen Straßenverkehrsordnung sein Fahrzeug zum Parken abzustellen.

Die Bewirtschaftung ist als Einzelbewirtschaftung der Stellplätze oder innerhalb einer Parkraumbewirtschaftungszone möglich.

Möglichkeiten zur Parkraumbewirtschaftung bestehen in der Regelung von freiem Parken, eingeschränkten und absoluten Haltverboten, Parkscheibenregelung, Parken mit Parkschein, Sonderparkplätzen sowie Sonderparkberechtigungen.

Neueste Videos zum Thema Parkraumbewirtschaftung