Oligopol

Oligopol

Die großen Unternehmen in der Automobilindustrie, der Mineralindustrie oder z.B. der Computerindustrie müssen sich jeden Tag gegen Konkurrenz beweisen. Denn gerade in diesen Branchen gibt es wenige Anbieter, aber sehr viele Nachfrager – und genau diese Situation nennt man „Oligopol

Selbst wenn die einzelnen Giganten einen sehr hohen Marktanteil haben, müssen sie sich stets an den Angeboten der Mitbewerber orientieren. Sobald ein Unternehmen die Preise senkt, müssen alle anderen nachziehen, um nicht vom Markt verdrängt zu werden. Deshalb besteht immer die Gefahr, dass sich die sogenannten „Oligopolisten“ über ihre Preise absprechen, um sich nicht gegenseitig in den Ruin zu treiben. Solche Absprachen sind aber gesetzlich nahezu immer verboten und werden hart bestraft, da Absprachen meist zu höheren Endpreisen und dadurch zum Nachteil für die Verbraucher führen.