Notar

Notar

Der Notar ist der, zu dem Sie gehen müssen, wenn Sie ein Grundstück (ein Haus, oder eine Wohnung) kaufen und den Sie ansonsten nur noch einmal sehen, nämlich dann, wenn Sie bei ihm Ihr Testament machen wollen.

Er ist aber natürlich auch noch mehr. Er ist Träger eines öffentlichen Amtes auf dem Gebiet der vorsorgenden Rechtspflege (§ 1 BNotO). Notare sind meist freiberufliche Tätige mit Befähigung zum Richteramt. Die Notare  werden von der Justizverwaltung zur Vornahme von Akten der freiwilligen Gerichtsbarkeit öffentlich bestellt, so zur öffentlichen Beurkundung, öffentlichen Beglaubigung von Unterschriften, Wechselprotesten etc. Für seine Tätigkeit erhält der Notar Gebühren nach der Kostenordnung und untersteht der Dienstaufsicht des zuständigen Landgerichtspräsidenten. In mehreren Ländern der Bundesrepublik ist der Notar gleichzeitig Rechtsanwalt (sog. Anwaltsnotariat) im Unterschied zum Amtsnotar.

Eine eingehende Regelung der Rechtsverhältnisse, der Pflichten und der Berufsgerichtsbarkeit der Notare findet sich in der Bundesnotarordnung.

Neueste Videos zum Thema Notar