Juristische Person

Juristische Person

Eine sogenannte „juristische Person“ hat nichts mit einem Menschen im biologischen Sinn zu tun. Vielmehr versteht man darunter eine große Gesellschaft wie z.B. eine GmbH oder eine Aktiengesellschaft, oft vertreten durch einen Prokuristen.

In einer solchen Gesellschaftsform müssen die Gesellschafter nicht mit ihrem Privatvermögen haften, da Gläubiger ihre Forderung nur aus dem Gesellschaftsvermögen eintreiben können. Sollte sich außerdem eine juristische Person strafbar machen - z.B. wegen Insolvenzverschleppung - so kann sie nicht bestraft werden, sondern nur „natürliche Personen“ wie der Geschäftsführer.