Impressum

Impressum

Im Buch:

Wenn Sie ein Buch in die Hand nehmen, finden Sie auf einer Seite alle Angaben, wer daran gearbeitet hat. Also wer es z.B. geschrieben hat, wo bzw. wann es gedruckt wurde und die ISBN-Nummer, mit der ein Buch nachbestellt werden kann. In den meisten Büchern ist dort auch die Internetadresse des Verlages, Autors und Herstellers angegeben.

Das Impressum enthält aber nicht nur Informationen zum Buch, es erfüllt auch einen wichtigen rechtlichen Zweck: Der Buchschreiber (Autor) und der Verlag sind darin genannt, um öffentlich zu machen, wem die Urheberrechte und Verlagsrechte an diesem Buch zustehen.

 

Im Internet:

Eine ganz wichtige Rolle spielt das Impressum aber auch im Internet.

Keine gewerbliche Webseite darf im Internet ohne Impressum sein.

Jeder Betreiber einer Internetpräsenz muss sich als Anbieter auszeichnen, er muss mitteilen, wer für die Seite verantwortlich ist und wie seine für ein Gerichtsverfahren notwendige Anschrift lautet.

Auch private Internetseiten sind in manchen Fällen zur Nennung eines Impressums verpflichtet, nämlich dann, wenn sie z.B. geschäftliche Ziele verfolgen, wie etwa durch Werbeeinnahmen auf Ihrer Seite.