Erbrecht

Erbschaft, Erbrecht

Das Erbrecht regelt wie das persönliche und wirtschaftliche Eigentum eines Menschen nach dessen Tod auf einen andern übergehen kann und soll.

Im Erbrecht finden sich also Regelungen über die sogenannte gesetzliche Erbfolge- wer kriegt was, wenn kein Testament vorliegt- und die gewillkürte Erbfolge, bei der man per Erbvertrag oder Testament festlegt, wer was nach dem eigenen Tode bekommt.

Eine Besonderheit ist das Berliner Testament, bei dem Ehegatten oder eingetragene Lebenspartner gemeinsam bestimmen können, was mit ihrem Hab und Gut im Todesfalle geschehen soll.

Im Erbrecht finden sich aber z.B. auch Vorschriften für die Pflichtteilsberechtigten und Pflichtteilsergänzungsberechtigten, also für die, die durch ein Testament benachteiligt wurden.

Neueste Videos zum Thema Erbrecht