Betriebsverfassungsgesetz

Betriebsverfassungsgesetz

Das Betriebsverfassungsgesetz ist dazu da, um das Mitbestimmungsrecht von Arbeitnehmern im Betrieb - vertreten durch einen Betriebsrat - zu regeln. 

Hier ist auch festgelegt, wie ein Betriebsrat gewählt werden kann: Grundsätzlich kann ein Betriebsrat ab 5 wahlberechtigten Arbeitnehmern gegründet werden. Neu gewählt wird alle 4 Jahre. Wahlberechtigt sind alle Arbeitnehmer ab 18 Jahren, die Kosten für die Wahl hat der Arbeitgeber zu tragen. Außerdem ist die Anzahl der Ratsmitglieder in diesem Gesetz geregelt, die von der Größe des Betriebes abhängig ist.