Lenßens Tipp: Wie lange muss ein Gutschein gültig sein?

Donnerstag, 29.10.2015 Ingo Lenßen

„Vor zwei Jahren bekam ich einen Wellnessgutschein im Wert von 100 Euro . Doch als ich ihn jetzt endlich einmal einlösen wollte, meinte die Frau in dem Beauty-Spa, dass der Gutschein schon nach einem halben Jahr abgelaufen gewesen sei. Das kann doch nicht sein. Ein Gutschein muss doch länger als 6 Monate gültig sein.“

Das stimmt! Sie können Ihren Gutschein deswegen tatsächlich noch einlösen, denn er verjährt erst nach 3 Jahren. Alles andere, auch wenn es so auf dem Gutschein vermerkt ist, ist unwirksam! Außerdem muss man bei einem halben Jahr Gültigkeitsdauer schon fast davon ausgehen, dass das Spa darauf spekuliert, dass die Gutscheine ungenutzt ablaufen. Das darf aber nicht sein, und genau deshalb legt das Gesetz eine sogenannte „Mindestgültigkeitsdauer“ von 3 Jahren fest.

Textbezogene Paragraphen / Urteile:

LG Oldenburg Urt. v. 20.8.2013, 16 S 702/12

Lila Gutschein

Weitere Artikel

article
5168
Lenßens Tipp: Wie lange muss ein Gutschein gültig sein
„Vor zwei Jahren bekam ich einen Wellnessgutschein im Wert von 100 Euro . Doch als ich ihn jetzt endlich einmal einlösen wollte, meinte die Frau in dem...
/news/ratgeber/lenssens-tipp-wie-lange-muss-ein-gutschein-gueltig-sein
29.10.2015 09:15
http://www.advopedia.de/var/advopedia/storage/images/media/images/gutschein-getty_images/103441-1-ger-DE/gutschein-getty_images_contentgrid.jpg
Ratgeber

Kommentare