Lenßens Tipp: Ist bei „All inclusive“ das Trinkgeld schon enthalten?

Mittwoch, 30.03.2016 Ingo Lenßen

Sie kommen im Hotel an, der freundliche junge Mann in Uniform nimmt sich lächelnd Ihres Gepäcks an, und Sie stellen sich die Frage: „Wie viel Trinkgeld muss ich ihm gleich auf dem Zimmer geben?“

Trinkgeld geben ist eigentlich eine Selbstverständlichkeit. Doch die wenigsten Urlauber wissen, dass bei einer „All-inclusive-Buchung“ das Trinkgeld bereits enthalten ist! Trotzdem ist es natürlich nicht verboten, dem freundlichen und fleißigen Personal weiterhin ein Trinkgeld zuzustecken - All inclusive hin oder her.

Wenn’s trotzdem krumm genommen wird

Sollten Sie dennoch bemerken, dass der Service nicht klappt und Sie das Personal mit Trinkgeld erst „bestechen“ müssen, damit Ihnen täglich frische Handtücher gebracht werden oder der Kellner Sie nicht komplett ignoriert, können Sie im Nachhinein den Reisepreis bis zu 5% mindern.

Frau und Meer

Weitere Artikel

article
6106
Lenßens Tipp: Trinkgeld bei „All inclusive“ enthalten
Sie kommen im Hotel an, der freundliche junge Mann in Uniform nimmt sich lächelnd Ihres Gepäcks an, und Sie stellen sich die Frage: „Wie viel Trinkgeld...
/news/ratgeber/lenssens-tipp-trinkgeld-bei-all-inclusive-enthalten
30.03.2016 10:54
http://www.advopedia.de/var/advopedia/storage/images/media/images/frau-und-meer-getty_images/55704-1-ger-DE/frau-und-meer-getty_images_contentgrid.jpg
Ratgeber

Kommentare