Lenßens Tipp: Werde ich bestraft, wenn mein Kind raucht?

Mittwoch, 10.08.2016 Ingo Lenßen

„Gestern habe ich wieder meine 17-jährige Tochter auf dem Balkon erwischt, wie sie mit ihrem Freund eine Zigarette rauchte. Obwohl ich ihr das Rauchen ausdrücklich verboten hatte, will sie einfach nicht auf mich hören. Mal abgesehen von ihrer Gesundheit mache ich mir außerdem Sorgen, ob ich als Mutter bestraft werden kann, wenn meine minderjährige Tochter raucht.“

Wenn Ihre Tochter in den eigenen vier Wänden raucht, müssen Sie keine Strafe und auch kein Bußgeld befürchten. Auch Ihrer Tochter passiert nichts. Strafen drohen nur dem Händler, der die Tabakwaren an die Minderjährige verkauft hat. 

Zu Hause gelten andere Regeln als draußen

Anders sieht es allerdings beim Rauchen in der Öffentlichkeit aus: Dort dürfen Jugendliche grundsätzlich nicht rauchen. Im Gegenteil: Sollte es Eltern geben, die draußen das Rauchen erlauben, machen diese sich sogar strafbar! Und das kann mit einem Bußgeld von bis zu 50.000 (!) Euro geahndet werden…

Textbezogene Paragraphen / Urteile:

§§ 1 ff., 10 JugendSchG

Jugendliche mit Zigarette,

Weitere Artikel

article
5898
Lenßens Tipp: Bestrafung wenn Kind raucht
„Gestern habe ich wieder meine 17-jährige Tochter auf dem Balkon erwischt, wie sie mit ihrem Freund eine Zigarette rauchte. Obwohl ich ihr das Rauchen a...
/news/ratgeber/lenssens-tipp-bestrafung-wenn-kind-raucht
10.08.2016 00:30
http://www.advopedia.de/var/advopedia/storage/images/media/images/jugendliche-zigarette-getty_images/116362-2-ger-DE/jugendliche-zigarette-getty_images_contentgrid.jpg
Ratgeber

Kommentare