Fan-Foto mit einem Promi: Das sagt das Urheberrecht

Donnerstag, 27.04.2017

Ob Promi, Kollege oder Freund – die Veröffentlichung von Fotos bedarf fast immer der Zustimmung des Abgebildeten. Haben Sie das Bild nicht selbst gemacht, kann auch der Fotograf seine Rechte anmelden. Ein Fan-Foto mit Promi zu veröffentlichen, ist daher eine heikle Sache.

Trotz drohender Urheberrechtsverletzung kann jedoch für viele Veröffentlichungen Entwarnung gegeben werden. Es gilt das Motto: Wo kein Kläger, da kein Richter. Gerade bei Fotos, die für den jeweiligen Promi werben, dürfte die Gefahr einer Klage gering sein – selbst wenn sie berechtigt wäre.

Fan-Foto mit Promi: Wann bin ich rechtlich auf der sicheren Seite?

Die Veröffentlichung setzt die Rechte am Bild und die Zustimmung des Portraitierten voraus. Die Bildrechte erhalten Sie nur, wenn Sie das Foto selbst machen oder die Veröffentlichungsrechte von einem Fotografen oder seiner Agentur erwerben (hier müssen Sie auch immer das Copyright angeben).

Die Zustimmung des Promis können Sie als gegeben ansehen, wenn es sich um eine öffentliche Veranstaltung handelt. Entsteht das Fan-Foto mit einem Promi dagegen bei einem zufälligen Treffen zum Beispiel auf der Straße, ist die Sache schon riskanter: Hier muss bei einer Veröffentlichung zwischen dem öffentlichen Interesse und dem Recht des Stars am eigenen Bild abgewogen werden. Auf der sicheren Seite sind Sie nur, wenn der Promi schriftlich zustimmt. Aufnahmen „über den Zaun“, also im privaten Bereich, sind ohnehin tabu. Hier können Zuwiderhandlungen richtig teuer werden.

Fotogene Zufälle

Sie haben das wundervolle Kirchenportal fotografiert, und nun steht ganz zufällig ein Promi davor? Kann sein, es sollte aber glaubhaft bleiben. Tatsächlich können Sie als Fotograf nicht verpflichtet werden, alle zufällig Fotografierten um die Erlaubnis zur Veröffentlichung zu bitten. Diese stehen dann aber auch nicht im Vordergrund – und dürfen in der Nachbereitung nicht zum Mittelpunkt der Bildaussage erhoben werden. 

Groupies machen Fotos

Weitere Artikel

article
7358
Ob Promi, Kollege oder Freund – die Veröffentlichung von Fotos bedarf fast immer der Zustimmung des Abgebildeten. Haben Sie das Bild nicht selbst gemach...
/news/ratgeber/fan-foto-mit-einem-promi-das-sagt-das-urheberrecht
27.04.2017 09:10
http://www.advopedia.de/var/advopedia/storage/images/news/ratgeber/fan-foto-mit-einem-promi-das-sagt-das-urheberrecht/142676-1-ger-DE/fan-foto-mit-einem-promi-das-sagt-das-urheberrecht_contentgrid.jpg
Ratgeber

Kommentare