Namensänderungsgesetz: Bei Klaus-Heidi hört der Spaß auf

Mittwoch, 15.10.2014 HH

Was müsste man Ihnen bieten, dass Sie Ihren Vornamen aufgeben? Und was drauflegen, damit der neue Name „Klaus-Heidi“ lautet?

Ursprünglich war es in Schweden nur als Werbegag gedacht: Die Firma „Lufthansa“ hatte die Zuschauer eines Werbe-Videos dazu aufgefordert, ihren Vornamen ändern zu lassen. Wer fortan „Klaus-Heidi“ genannt würde, könne als Gewinner ein Jahr lang auf Kosten der Fluglinie mit allem, was dazu gehört, in Berlin das deutsche Leben studieren und genießen.

Die Identität einmal kurz an die Garderobe gehängt

Unvorstellbar, aber über vierzig stürmische Glücksritter reichten daraufhin erfolgreich in Schweden einen Antrag auf Vornamensänderung ein und vollstreckten selbigen. Unter ihnen der etwas ziellose Theaterwissenschaftsstudent Michael Andersson. Von Berlin habe er nur Bestes gehört, und dringende Verpflichtungen habe er sowieso gerade keine. Klaus-Heidi Andersson gewann. Zumindest eine einjährige Perspektive in der deutschen Hauptstadt.

Suchen Sie „son“ oder „son“?

In Schweden gelten Klaus und Heidi als die typische Namen des Deutschen. Die Namensänderung ist in Schweden unbürokratisch und kostenfrei möglich. Der Phantasie sind dabei kaum Grenzen gesetzt. Im Gegenteil, der Pluralismus ist sogar gewünscht, da die schwedischen Nachnamen von Generation zu Generation nur um ein „-son“ angereichert weitergereicht werden. Dadurch gibt es mittlerweile Städte, wo jeder zweite Schwede ein „son“ ist…

Deutsche Gralshüter der konsequenten Langeweile

Ganz im Gegensatz zum deutschen Verwaltungsverfahren zur Namensänderung. Hier herrschen noch Zucht und Ordnung, die streng über die einmal gewählten Vornamen wachen. Nur gravierende Beeinträchtigungen der Persönlichkeitsrechte oder Schauplätze frivoler Wortspiele dürfen abgelegt werden. Oder wenn Sie sich einer Geschlechtsumwandlung unterziehen. Kostet dann, je nach Verwaltungsaufwand und der Bedeutung der Vornamensänderung zwischen 2,50 € und 255 €. Nachnamen auch schon einmal bis 1.022 €. Bis sich also der EuGH eines Tages klarstellend des Themas annehmen sollte, lautet das Motto bis dahin: „Heißt Du noch, oder „Klaus-Heidist“ Du schon?“

Reisepass

Weitere Artikel

article
2947
Verwaltungsverfahren zur Namensänderung
Was müsste man Ihnen bieten, dass Sie Ihren Vornamen aufgeben? Und was drauflegen, damit der neue Name „Klaus-Heidi“ lautet?
/news/kurios/verwaltungsverfahren-zur-namensaenderung
15.10.2014 08:15
http://www.advopedia.de/var/advopedia/storage/images/media/images/reisepass-getty_images/55876-1-ger-DE/reisepass-getty_images_contentgrid.jpg
Kurios

Kommentare