Auch wenn’s dem Vermieter stinkt: Schweinchen „Schnitzel“ darf bleiben!

Samstag, 02.05.2015 DOD

Minischweinchen - das hört sich doch ganz süß an. Doch Schwein bleibt Schwein. Und auch Minischweine sind Allesfresser, brauchen Artgenossen um sich herum und können ein Gewicht bis zu 100 Kilogramm erreichen. Wen das nicht schreckt, der kann sich die Anschaffung ja mal überlegen. Das könnte zwar Ärger mit dem Vermieter bringen, vor Gericht aber sind die Chancen bestens - solange kein Saustall aus der Wohnung wird…

Vor Tierliebe nicht zu stoppen war auch ein Mann in Berlin. Der wohnt als Mieter in einer Wohnung einträglich zusammen mit dem Schweinchen "Schnitzel". Das aber stinkt seinem Vermieter, und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Doch der Vermieter hat ein Problem: Im Mietvertrag hatte er der Tierhaltung nämlich in der Wohnung grundsätzlich zugestimmt. Aber nun meint er natürlich, das könne doch wohl unmöglich auch für Schweine gelten. Denn ein Schwein gehöre in einen Stall - und nicht in die Wohnung.

…auch wenn es dem Vermieter stinkt…

Das sah das Amtsgericht Berlin-Köpenick aber anders: Ein Schweinegeruch sei bei einer derart kleinen Ausgabe des grunzenden Tieres nur dann vernehmbar, wenn die Tür geöffnet sei. Und das sei ja nicht den ganzen Tag der Fall. Daher stelle dies keine nachhaltige Belästigung da, und Schnitzel darf bleiben.

Ein Hausschwein darf auch ins Haus

Grundsätzlich tabu sind Tiere in der Wohnung, wenn der Mietvertrag die Tierhaltung ausschließt. Mieter müssen sich an dieses Verbot strikt halten, sonst droht ihnen die Kündigung. Wenn die Tierhaltung jedoch gestattet ist, steht auch einem Hausschweinchen nichts mehr im Weg. Allerdings sollten die nur dann in einer Wohnung gehalten werden, wenn sie die Mitbewohner des Hauses auch nicht gefährden. Denn sobald das Schwein beißen sollte, ist es vorbei mit dem tierischen Mitbewohner. Denn dann ist Schnitzel nicht mehr nur Name, sondern auch ganz schnell Programm…

Textbezogene Paragraphen / Urteile:

Amtsgericht Köpenick, Urteil vom 13. Juli 2000, Az.: 17 C 88/00  

Schweinchen

Weitere Artikel

article
4234
Vermieter muss Hausschwein dulden
Minischweinchen - das hört sich doch ganz süß an. Doch Schwein bleibt Schwein. Und auch Minischweine sind Allesfresser, brauchen Artgenossen um sich her...
/news/kurios/vermieter-muss-hausschwein-dulden
02.05.2015 12:44
http://www.advopedia.de/var/advopedia/storage/images/media/images/schweinchen-suess-getty_images/88910-1-ger-DE/schweinchen-suess-getty_images_contentgrid.jpg
Kurios

Kommentare