Ich bin ein Sträfling, lasst mich hier rein

Samstag, 10.10.2015 PK

Wegen seiner Verurteilung zu einer Haftstrafe erschien vergangenen Mittwoch ein 35-Jähriger vor dem Tor der JVA Kaisheim (Landkreis Donau-Ries), um sein zwangsweise verordnetes „betreutes Wohnen“ anzutreten. Aber das Wachpersonal wies den Mann ab: Im Knast war noch kein „Zimmer“ frei…

Den Beweis für seine ernsten Absichten lieferte der 35-jährige Königsbrunner dadurch, dass er sich zwar zunächst wieder auf den Weg machte, dann aber kurze Zeit später erneut vor dem Knast auftauchte und verlangte: „Ich bin ein Sträfling, lasst mich hier rein.“ Doch so einfach geht das natürlich nicht in Deutschland: Wer rechtskräftig zu einer Freiheitsstrafe ohne Bewährung verurteilt wird, erhält nach etwa einer bis vier Wochen eine Ladung zum Haftantritt. Darin fordert die Staatsanwaltschaft auf, sich an einem bestimmten Termin in einer bestimmten Justizvollzugsanstalt einzufinden. Erscheint der Betreffende nicht rechtzeitig, wird er von der Polizei hingebracht – was übrigens die Haftbedingungen nicht gerade positiv beeinflusst. Jeder, der sich jedoch selbst stellt, hat im Hinblick auf vorzeitige Entlassung die besseren Karten.

Eine Form von vorauseilendem Gehorsam

Womöglich hat auch unser übergehorsamer Sträfling aus Königsbrunn sich solche Vorteile sichern wollen – und das, obwohl seine staatsanwältliche Einladung noch gar nicht ausgestellt war. Aber offensichtlich war er derart versessen auf einen Zellenplatz, dass er sich mit Worten nicht abwimmeln ließ. Die Wachleute der JVA hatten am Ende keine andere Möglichkeit, als die Polizei zu rufen.

Immerhin ein kleiner Vorgeschmack

Die Streife nahm also den sichtlich alkoholisierten Mann in Gewahrsam. Auf dem Revier stellte sich dann heraus, dass er sich mit über zwei Promille eine gehörige Portion Mut angetrunken hatte. Entlassen wurde er vier Stunden später – nicht nur sichtlich ernüchtert, sondern auch um den kleinen Vorgeschmack reicher, wie es sich in einer Zelle anfühlt...

Textbezogene Paragraphen / Urteile:

Strafvollzugsgesetz (StVollzG) §§ 5-7

Pinke Gefängniszelle

Weitere Artikel

article
5058
Verhaftung wegen frühzeitigem Haftantritt
Wegen seiner Verurteilung zu einer Haftstrafe erschien vergangenen Mittwoch ein 35-Jähriger vor dem Tor der JVA Kaisheim (Landkreis Donau-Ries), um sein...
/news/kurios/verhaftung-wegen-fruehzeitigem-haftantritt
10.10.2015 15:27
http://www.advopedia.de/var/advopedia/storage/images/media/images/gefaengniszelle-pink-getty_images/101899-1-ger-DE/gefaengniszelle-pink-getty_images_contentgrid.jpg
Kurios

Kommentare