Smart parking – die Tücke mit der Lücke

Dienstag, 23.02.2016 PK

Ob nun quer oder längs zur Fahrtrichtung, ob rechts oder links – ist es nicht völlig gleichgültig, wie man parkt, solange man niemanden behindert? Ist es nicht! Auch wenn es Smart-Fahrer gern so hätten…

Falsch parken war die Parade-Disziplin der ersten Smart-Generation. Die kleinen „Gehhilfen“ waren gerade einmal 2,5 Meter lang, so dass man sie quer zur Fahrtrichtung in die Lücke bugsieren konnte, ohne dass sie gefährlich in den fließenden Verkehr ragten. Dennoch war diese smarte Parkmethode den fleißigen Knöllchenschreibern ein Dorn im Auge. Dabei sagt die Straßenverkehrsordnung eigentlich gar nichts über das Querparken. Und es gibt auch nur ein relevantes Gerichtsurteil dazu.

Seitlich keine Rückstrahler

Das allerdings dürfte inzwischen hinfällig sein, weil die Smarts der neuen Generation eine Fahrzeuglänge von 2,7 Metern aufweisen. Wer so einen quer parkt, ragt mit der Schnauze bereits 40 Zentimeter in den Verkehr – das könnte einem die Rennleitung glatt als Gefährdung auslegen. Und man würde sicherlich eine Mitschuld bekommen, wenn einem nachts jemand ins Auto knallt. Der Grund ist logisch: Quer geparkte Autos kann man schlecht erkennen, weil sie nun einmal seitlich keine Rückstrahler haben.

Entgegen der Fahrtrichtung erlaubt? 

Und wenn wir schon beim Thema sind: Darf ich denn mit einem Pkw auf der linken Straßenseite parken, wenn ich dort eine Lücke entdecke? In Einbahnstraßen ja, sonst nicht. Denn hier gibt die Straßenverkehrsordnung eine generelle Regel vor: „Zum Parken ist der rechte Seitenstreifen zu nutzen.“ Wer links also einen Parkplatz entdeckt, muss, auch wenn es unbequem ist, wenden. Wer das nicht macht und sich erwischen lässt, zahlt 15 Euro Verwarnungsgeld.

Textbezogene Paragraphen / Urteile:

Amtsgericht Viechtach, Urteil vom 23.08.2005 – 7 II OWi 00605/05

Mann mit rotem Spiezeugauto

Weitere Artikel

article
5930
Smart parking – die Tücke mit der Lücke
Ob nun quer oder längs zur Fahrtrichtung, ob rechts oder links – ist es nicht völlig gleichgültig, wie man parkt, solange man niemanden behindert? Ist e...
/news/kurios/smart-parking-die-tuecke-mit-der-luecke
23.02.2016 09:40
http://www.advopedia.de/var/advopedia/storage/images/media/images/mann-rotes-spiezeugauto-getty_images/116896-1-ger-DE/mann-rotes-spiezeugauto-getty_images_contentgrid.jpg
Kurios

Kommentare