Grausamer Hitzetod im Hundehotel

Mittwoch, 27.05.2015 HH

Endlich Sommer, endlich Sonne, endlich unbeschwert. Für den Mops „Paul“ wurde die Hitze jedoch zur tödlichen Falle…

Daniela D. mitsamt Großmutter, Freundin und Mops Paul wollten auf der Durchreise noch etwas shoppen gehen. Es war ein heißer Tag, und es sollte ein schöner Ausflug ins Outlet-Center nach Wertheim werden. Doch bereits an der Eingangstür des Centers wurden sie auf das Hundeverbot aufmerksam gemacht. Um jedoch auch die Hundebesitzer weiter als Kunden halten zu können, wurde praktischerweise neben dem Outlet-Center ein Hundehotel unterhalten. Dahin wurde die Familie mit Paul geschickt. 

Nur das Beste für die Kunden

Große luxuriöse Boxen, videoüberwacht und gepflegt. Ein Tierarzt in ständiger Bereitschaft und die Versicherung, dass Paul in den “allerbesten Händen“ sei überzeugten schließlich die Familie, und sie ließen Paul bei den freundlichen Angestellten des Tierhotels. 

Tödliches Vertrauen 

Doch als die Familie nach ein paar Stunden zurück kam, um ihren Liebling abzuholen, kam das böse Erwachen: Paul lag in einer völlig überhitzten Box, die in der prallen Sonne stand. Das Tier atmete kaum noch und seine Zunge hing blau aus dem Maul heraus. Ein Tierarzt konnte nicht gerufen werden, man fand nicht einmal seine Telefonnummer. Auch der Aufforderung, die anderen ebenfalls schwer überhitzten Hunde von den Besitzern abholen zu lassen, folgte das Personal nicht. Drei Stunden später starb Paul.

Kundenfang um jeden Preis

Im Schadensersatzprozess um 2.000 € Sachwert vor dem Amtsgericht Wertheim widersprach die Outlet-Leitung vehement allen Vorwürfen: Man habe gar keine Zeit, ständig nach den Tieren zu schauen. Außerdem verwiesen die Verantwortlichen auf die "mangelnde Nachweisbarkeit des Zusammenhangs" zwischen der Unterbringung und dem Tod des Mopses. Pauls Frauchen hatte nämlich einer Autopsie widersprochen. Das Gericht folgte daher der Auffassung des Hundehotels und wies die Klage ab.

Hundezwinger

Weitere Artikel

article
4370
Schadensersatzprozess: Hitzetod im Hundehotel
Endlich Sommer, endlich Sonne, endlich unbeschwert. Für den Mops „Paul“ wurde die Hitze jedoch zur tödlichen Falle…
/news/kurios/schadensersatzprozess-hitzetod-im-hundehotel
27.05.2015 07:45
http://www.advopedia.de/var/advopedia/storage/images/media/images/hund-zwinger-getty_images/90801-1-ger-DE/hund-zwinger-getty_images_contentgrid.jpg
Kurios

Kommentare