Nacktjoggen ist kein Bürgerrecht

Dienstag, 07.04.2015 DOD

Im Adamskostüm durch die Stadt joggen - selbst an heißen Sommertagen keine so gute Idee. Doch ein nur mit Socken und Schuhen bekleideter Diplom-Psychologe in Freiburg tat es immer wieder und bezog sich dabei auf sein Bürgerrecht, bis ihn die Polizei schließlich ausbremste…

Egal, bei welchem Wetter: Der Freiburger Nacktjogger war immer unterwegs. Mit Socken und Turnschuhen machte der FKK-Aktivist die Umgebung unsicher, bis sich schließlich verängstigte Studentinnen bei der Polizei meldeten. Diese verfolgte den Mann und brachte den Unbekleideten zur Wache. Für die Polizei und den damals 55-jährigen war es allerdings nicht die erste Begegnung: schon mehrmals hatte er mit dieser Aktion auf sich aufmerksam gemacht – bis es schließlich allen zu viel wurde.

Nicht immer ein schöner Anblick

Doch der Mann wehrte sich: seiner Meinung nach sei Nacktjoggen ein ihm zustehendes Bürgerrecht! Das Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe sah das allerdings anders: Unbekleidetes Joggen im Naherholungsgebiet sei verboten. Denn „der unbekleidet durchgeführte Waldlauf wird als eine Handlung angesehen, die in deutlichem Widerspruch zur Gemeinschaftsordnung steht und eine grobe Rücksichtslosigkeit gegenüber anderen Bürgern ist “. Der Nacktjogger wurde deshalb zu einer Geldbuße von 600 Euro verdonnert. Ähnlich hatte zuvor auch das Amtsgericht Freiburg entschieden. Auf das nackte Joggen in der Öffentlichkeit verzichtet der Diplom-Psychologe inzwischen.

Textbezogene Paragraphen / Urteile:

Oberlandesgericht Karlsruhe, Urteil vom 29. Juni 2004, Az.: 2 Ss 73/04 

Nacktes Paar auf Wiese

Weitere Artikel

article
4096
Nacktjoggen ist kein Bürgerrecht
Im Adamskostüm durch die Stadt joggen - selbst an heißen Sommertagen keine so gute Idee. Doch ein nur mit Socken und Schuhen bekleideter Diplom-Psycholo...
/news/kurios/nacktjoggen-ist-kein-buergerrecht
07.04.2015 08:08
http://www.advopedia.de/var/advopedia/storage/images/media/images/paar-nackt-getty_images/84877-1-ger-DE/paar-nackt-getty_images_contentgrid.jpg
Kurios

Kommentare