Zugbegleiterin schläft während ihrer Arbeitszeit 7 Stunden: Kündigung unwirksam

Freitag, 12.12.2014 BJ

Obwohl eine Zugbegleiterin der deutschen Bahn ganze sieben Stunden ihrer Arbeitszeit im Zugabteil geschlafen hatte, erklärte das Arbeitsgericht Köln die Kündigung für unwirksam. Schließlich hätte man sie wecken können…

Schon zuvor wurde die Frau aus dem Bordbistro zweimal abgemahnt, weil sie jeweils ihren Dienstantritt verschlafen hatte. Als sie eines Tages (immerhin) pünktlich zur Arbeit erschien, lief es trotzdem nicht nach Plan. Die Zugbegleiterin legte sich in ein freies Abteil und schlief die siebenstündige Fahrt tief und fest durch, bis der Zug sein Ziel in Basel erreicht hatte. Danach arbeitete sie völlig entspannt noch vier Stunden. Die Deutsche Bahn war weniger entspannt und sprach die ordentliche Kündigung aus.

Da muss man doch einfach Verständnis haben

Nachdem die Mitarbeiterin Kündigungsschutzklage erhoben hatte, folgte eine mündliche Verhandlung. Dort gab die Frau ihr Verhalten offen zu. Das Ganze wäre mit dem Zugchef und der Restaurantleitung abgesprochen gewesen, da ihr an diesem Tag „schlecht gewesen“ sei. Eigentlich sollte sie eher gelobt werden, da sie sich nicht krankgemeldet hätte! Bei Bedarf hätte sie aber selbstverständlich zur Verfügung gestanden. Das Gericht hatte tatsächlich dafür Verständnis. Und nicht nur das: der Richter kritisierte viel eher die kollegiale Fürsorge. Man hätte ja schließlich die Frau wecken und ihr so Unannehmlichkeiten ersparen können.

Böse Kollegen. Böse.

Textbezogene Paragraphen / Urteile:

Arbeitsgericht Köln Urt. v. 19.11.2014, Az. 7 Ca 2114/14

§§ 622 ff. BGB

Schlafendes Baby mit Mütze

Weitere Artikel

article
3526
Dienst verschlafen, Kündigung unwirksam
Obwohl eine Zugbegleiterin der deutschen Bahn ganze sieben Stunden ihrer Arbeitszeit im Zugabteil geschlafen hatte, erklärte das Arbeitsgericht Köln die...
/news/kurios/dienst-verschlafen-kuendigung-unwirksam
12.12.2014 05:45
http://www.advopedia.de/var/advopedia/storage/images/media/images/baby-getty_images/71620-1-ger-DE/baby-getty_images_contentgrid.jpg
Kurios

Kommentare