Dresdens ewiges Rotlichtviertel

Freitag, 26.06.2015 PK

Wenn Sie in Dresden in der Nähe des Landgerichtes unterwegs sind, befinden Sie sich in einem Rotlichtviertel, das wohl auch in hundert Jahren noch existieren wird. Doch halt! Nicht, was Sie denken! Denn an der Ecke Güntzstraße und Ziegelstraße steht Deutschlands… auffälligste Ampel.

Auffällig deshalb, weil sie immer „Rot“ zeigt. Das tat sie bereits 1987, als sie dort hingepflanzt wurde, sie tut es heute noch, und sie wird es tun, solange es elektrischen Strom gibt. Denn seit ihrer Installation vor fast 30 Jahren ist die Ampel nicht ein einziges Mal auf „Gelb“ oder „Grün“ gesprungen!

Laut Vorschrift muss die Ampel sein

„Das Ding ist schlichtweg kaputt“, werden Sie jetzt denken. Stimmt aber nicht. Diese Lichtzeichenanlage wird sogar gründlichst gewartet. Warum also dann? Nun, der Grund für das ständige Rotlicht ist in einer Verwaltungsvorschrift zu unserer Straßenverkehrsordnung zu finden: Die Ampel steht nämlich an einer Kreuzung, an deren Straßeneinmündungen laut Vorschrift Ampeln stehen müssen. Punkt. Da jedoch von der Ziegelstraße nur nach rechts in die Güntzstraßeabgebogen werden darf und sich dort auch noch ein Schildchen mit grünem Rechtsabbiegerpfeil befindet, ist mit dem Dauer-Rotlicht für die Dresdner Verwaltung alles bestens geregelt.

Verkehrsregelung per Rechtsirrtum

Wenn die sich mal nicht täuschen! Denn der „grüne Rechtsabbiegerpfeil“ bedeutet, dass man dort trotz Rotlicht abbiegen darf. Von „müssen“ steht nichts in der StVO – dem Autofahrer bleibt es daher selbst überlassen, ob er bei „Rot“ abbiegt oder lieber auf die Grünphase wartet. Hoffentlich kommt keiner auf die Idee, sich für einen Tag Proviant mitzunehmen und die Kreuzung einfach dichtzuparken…

Im Rotlichtviertel guckt man nicht aufs Geld

Wie auch immer: Deutschlands wohl sinnloseste Ampel verschlingt pro Jahr 4.700 Euro Wartungskosten plus 750 Euro Stromkosten. Und das Irrwitzigste daran ist: Es wird nicht nur die Birne hinter dem roten Glas regelmäßig gewechselt, sondern auch die beiden für Gelb und Grün. Sicherheit geht halt vor!

Textbezogene Paragraphen / Urteile:

Verwaltungsvorschrift zu § 37 StVO (Wechsellichtzeichen, Dauerlichtzeichen und Grünpfeil)

Rote Ampel bei Nacht

Weitere Artikel

article
4512
4.700 Euro Wartungskosten für rote Ampel
Wenn Sie in Dresden in der Nähe des Landgerichtes unterwegs sind, befinden Sie sich in einem Rotlichtviertel, das wohl auch in hundert Jahren noch exist...
/news/kurios/4.700-euro-wartungskosten-fuer-rote-ampel
26.06.2015 10:59
http://www.advopedia.de/var/advopedia/storage/images/media/images/ampel-nacht-getty_images/93327-2-ger-DE/ampel-nacht-getty_images_contentgrid.jpg
Kurios

Kommentare