Keine Rampe für Kinderwagen – Eltern müssen weiterhin schleppen

Dienstag, 18.11.2014 BJ

Ein Vater aus München zog vor Gericht, weil sich seine Nachbarn in dem Mehrfamilienhaus weigerten, die Errichtung einer Rampe für einen Kinderwagen zu genehmigen. Dabei hätte der Mann die Kosten sogar selbst getragen.

Sieben Stufen müssen die Eltern ihren Kinderwagen regelmäßig herauf- und wieder hinuntertragen. Abhilfe hätte eine ein Meter breite Rampe geschaffen, welche der Vater an der ca. 2,5 Meter breiten Treppe anbringen wollte. Dazu hätte er gerne auch die Kosten übernommen und die Rampe im Falle seines Auszugs wieder entfernt. Trotzdem waren die Nachbarn strikt dagegen, und der Vater zog vor Gericht.

Keine Barrierefreiheit für Kinderwagen

Das Problem war, dass es sich bei der Treppe um den einzigen Zugang zu dem Mehrfamilienhaus handelte. Deshalb entschied sich auch der Richter dagegen und gab den Nachbarn Recht. Denn „würde die Treppe nun durch eine Rampe verschmälert werden, hätten es Bewohner bei einem Umzug schwerer und außerdem bestünde die Gefahr, dass bei Dunkelheit Personen auf der Rampe ausrutschen könnten“. Aus diesem Grund mussten sich die Eltern der Mehrheit beugen. Der väterliche Einwand, dass nun auch für das Kleinkind eine erhebliche Gefahr besteht, wenn dieses ständig im Kinderwagen über die Treppen bugsiert werden muss, konnte das Gericht nicht überzeugen und es blieb bei seiner Meinung. Nachvollziehbar, aber leider nicht sehr kinderfreundlich.

Textbezogene Paragraphen / Urteile:

Amtsgericht München Urt. v. 09.08.2014 Az. 481 C 21932/12 WEG

§ 22 WEG

Baby im Kinderwagen

Weitere Artikel

article
3286
Wohnungseigentümergemeinschaft gegen Rampe
Ein Vater aus München zog vor Gericht, weil sich seine Nachbarn in dem Mehrfamilienhaus weigerten, die Errichtung einer Rampe für einen Kinderwagen zu g...
/news/aktuell/wohnungseigentuemergemeinschaft-gegen-rampe
18.11.2014 07:03
http://www.advopedia.de/var/advopedia/storage/images/news/aktuell/wohnungseigentuemergemeinschaft-gegen-rampe/68650-1-ger-DE/wohnungseigentuemergemeinschaft-gegen-rampe_contentgrid.jpg
Aktuell

Kommentare