„Affe, verpiss Dich… geh zu Deiner IS zurück“ - 60-Jähriger wegen Beleidigung verurteilt

Mittwoch, 25.11.2015 MLK

Es gibt die Meinungsfreiheit in Deutschland. Wenn diese jedoch beleidigend wird, hört die Freiheit schlagartig auf, und es kann sehr schnell richtig teuer werden...

Ein Mann geriet in einen Konflikt mit einem jüngeren türkisch-stämmigen Münchner. Dabei beschimpfte der 60-Jährige im Laufe des Streits den jungen Mann offenbar mit den Worten: "Affe, verpiss Dich, das kannst Du bei Deiner IS machen, geh zu Deiner IS zurück, man sieht Dir an, dass Du von einem Volk abstammst, das von Affen abstammt“. Der 33-Jährige erstattete darauf Strafanzeige wegen Beleidigung.

Mann leugnet Beleidigung vor Gericht

Vor dem Münchner Amtsgericht konnte sich der ältere Herr dann allerdings nicht mehr an solche Worte erinnern. Seiner Meinung nach habe er lediglich „Ja, so schaust Du aus, wie die IS im Fernsehen" gesagt. Doch da zwei Zeugen die erste Variante mit den Affen bestätigten, glaubte das Gericht der Aussage des Opfers und verurteilte den 60-Jährigen zu einer Geldstrafe von 1.500 Euro wegen Volksverhetzung und Beleidigung.

Textbezogene Paragraphen / Urteile:

AG München Urt. v. 11.5.2015, 844 Ds 111 Js 132270/15

Beleidigung mit Stinkfinger

Weitere Artikel

article
5329
Volksverhetzung und Beleidigung: 60-Jähriger verurteilt
Es gibt die Meinungsfreiheit in Deutschland. Wenn diese jedoch beleidigend wird, hört die Freiheit schlagartig auf, und es kann sehr schnell richtig teu...
/news/aktuell/volksverhetzung-und-beleidigung-60-jaehriger-verurteilt
25.11.2015 18:07
http://www.advopedia.de/var/advopedia/storage/images/media/images/stinkefinger-getty_images2/106063-1-ger-DE/stinkefinger-getty_images_contentgrid.jpg
Aktuell

Kommentare