660 Kilometer bis zum Arbeitsplatz sind zu viel

Montag, 11.01.2016 DOD

In Ihrem Arbeitsvertrag steht, dass Ihr Chef Sie jederzeit an einen anderen Arbeitsort versetzen darf. So weit, so gut. Aber was passiert, wenn dieser Ort so weit entfernt liegt, dass Sie abends nicht mehr nach hause fahren können?…

Vor dem Landesarbeitsgericht (LAG) Schleswig-Holstein in Elmshorn landete folgender Fall: Ein Bauunternehmen versetzte seinen Mitarbeiter an einen Arbeitsort, der 660 Kilometer von dessen Wohnort entfernt lag. Bis zu diesem Zeitpunkt war der Mann als Isolierer auf einer Dauerbaustelle 38 Kilometer von zu Hause entfernt beschäftigt gewesen. Der Arbeiter weigerte sich deshalb, die Versetzung zu akzeptieren. Doch das Unternehmen blieb hart und der Chef sah sich im Recht, weil der Arbeitsvertrag Möglichkeiten der Versetzung vorsah. Also klagte der Arbeiter.

Der Papa auf der Baustelle, die drei Kinder zuhause

Und bekam Recht! Denn nach Meinung der Richter hätte das Unternehmen berücksichtigen müssen, dass der Mann eine Ehefrau und drei schulpflichtige Kinder hat. Das Gericht entschied: Auch wenn die Möglichkeit einer Versetzung ausdrücklich im Vertrag steht,  müssen immer erst die sozialen Lebensverhältnisse und die familiäre Situation eines Betroffenen geprüft werden. Und im Zweifel muss ein anderer Arbeiter versetzt werden, den es weniger hart trifft. 

Vor dem Landesarbeitsgericht hatte bereits das Arbeitsgericht Elmshorn so entschieden. Ein wichtiges und grundsätzliches Urteil für Arbeitnehmer.   

Textbezogene Paragraphen / Urteile:

Landesarbeitsgericht Schleswig-Holstein, Urteil vom 28. August 2015, Aktenzeichen: Az.: 3 Sa 157/15

Autobahn in Deutschland

Weitere Artikel

article
5609
Trotz Arbeitsvertrag: Arbeitsweg muss zumutbar sein
In Ihrem Arbeitsvertrag steht, dass Ihr Chef Sie jederzeit an einen anderen Arbeitsort versetzen darf. So weit, so gut. Aber was passiert, wenn dieser O...
/news/aktuell/trotz-arbeitsvertrag-arbeitsweg-muss-zumutbar-sein
11.01.2016 12:06
http://www.advopedia.de/var/advopedia/storage/images/media/images/autobahn-deutschland-getty_images/112043-1-ger-DE/autobahn-deutschland-getty_images_contentgrid.jpg
Aktuell

Kommentare