Schmerzensgeldansprüche in den USA - Tabak-Witwe: 23 Milliarden Dollar

Montag, 23.11.2015 DOD

Die Top Five der Schmerzensgeldansprüche in den USA, Platz 1:

Zunächst glaubte die Klägerin, sie habe sich verhört, denn mit so viel Geld hatte sie nicht gerechnet: Der US-Zigarettenhersteller R.J. Reynolds muss der Witwe eines Kettenrauchers mehr als 23 Milliarden Dollar Schadensersatz zahlen. Der verstorbene Ehemann hatte bis zu drei Päckchen am Tag geraucht, bis er mit 36 Jahren an Lungenkrebs starb. Die Begründung der Richter: die Zigarettenfirma hätte den Mann nicht genug auf die Gefährlichkeit des Rauchens aufmerksam gemacht und die Suchtgefahr verheimlicht.

Zigarettenschachtel, Schockbild

Weitere Artikel

article
5307
Schmerzensgeldansprüche in den USA, Platz 1
Die Top Five der Schmerzensgeldansprüche in den USA, Platz 1:
/news/aktuell/schmerzensgeldansprueche-in-den-usa-platz-1
23.11.2015 11:42
http://www.advopedia.de/var/advopedia/storage/images/media/images/zigarettenschachtel-schockbild-getty_images-editorial-use-only2/90463-1-ger-DE/zigarettenschachtel-schockbild-getty_images-editorial-use-only_contentgrid.jpg
Aktuell

Kommentare