Erst Mord, dann Rente

Sonntag, 03.05.2015 DOD

Eigentlich wollte sie die Witwenrente aus der Unfallversicherung ihres toten Mannes, schließlich sei er ihrer Ansicht nach bei einem Arbeitsunfall zu Tode gekommen. Dass dieser „Arbeitsunfall“ aber nur passiert war, weil der gemeinsame Sohn der Eheleute den 59-Jährigen auf der Rückfahrt vom Steuerberater getötet hatte, war für die Frau offenbar zweitrangig…

Was war geschehen: Auf der Rückfahrt vom Steuerberater locke der 38-jährige Sohn den Vater, einen Pizzabäcker, unter einem Vorwand einer Panne aus dem Auto. Dann schlug er ihn mit einem Hammer nieder, übergoss ihn mit Benzin und zündete ihn an. Der 59-jährige starb noch vor Ort an seinen schweren Verbrennungen. Das Gericht stellte später fest, dass purer Hass der  Antrieb des Sohnes gewesen war, schließlich habe der Vater seine Mutter jahrelang sexuell missbraucht.  

Passierte der Mord im Rahmen der beruflichen Tätigkeit?

Die Witwe klagte darauf auf eine Witwenrente. Dabei argumentierte sie, dass der Mord auf der Rückfahrt vom Steuerberater geschehen sei - die Fahrt also berufsbedingt gewesen war und deswegen vom Versicherungsschutz abgedeckt sein müsse. Doch das Landessozialgericht in Stuttgart lehnte dies ab und sprach stattdessen von Zufall, dass es ausgerechnet diese Fahrt gewesen war, die der Sohn zum Mord nutzte. Die Tat sei lange geplant gewesen und deswegen ausschließlich dem privaten Bereich zuzurechnen. Die Witwe ging deswegen leer aus, und der Sohn wurde wegen Mordes zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt.

Textbezogene Paragraphen / Urteile:

Urteil vom 22. November 2011, Az.: L2U5633/10

Benzinkanister

Weitere Artikel

article
4241
Rentenanspruch bei Mord im Rahmen der beruflichen Tätigkeit
Eigentlich wollte sie die Witwenrente aus der Unfallversicherung ihres toten Mannes, schließlich sei er ihrer Ansicht nach bei einem Arbeitsunfall zu To...
/news/aktuell/rentenanspruch-bei-mord-im-rahmen-der-beruflichen-taetigkeit
03.05.2015 12:22
http://www.advopedia.de/var/advopedia/storage/images/media/images/benzinkanister-getty_images/89020-1-ger-DE/benzinkanister-getty_images_contentgrid.jpg
Aktuell

Kommentare