Die „Liebesschaukel“ sollte nicht quietschen, sonst droht Kündigung!

Samstag, 22.11.2014 BJ

Keine Frage, nächtliche sexuelle Praktiken sind von Nachbarn grundsätzlich zu dulden. Doch auch hier gilt: Es sollte sich im Rahmen des Zumutbaren halten! Doch wie sieht es aus, wenn sich ein bzw. mehrere Männer etwa vier Mal pro Woche im Zeitraum von ca. 22:00 Uhr bis 03:00 Uhr auf einem „Schaukelgestell mit Ketten“ austoben und dabei laute Geräusche von sich geben? Doch das war nicht das einzige, was die Nachbarn auf die Palme brachte …

Das Schlimmste sei das unerträgliche Quietschen der Schaukel gewesen, welche durchgehend benutzt worden sei“, so die geplagten Nachbarn.Zudem hätten die Männer ständig gelacht, gesprochen und geduscht. Irgendwann wurde das Ganze auch der Vermieterin zuviel und sie sprach die ordentliche Kündigung aus. Doch ohne Wirkung, der Mann zog einfach nicht aus. Deshalb reichte die Frau die Räumungsklage ein.

Zuviel des Guten

Und diese Klage hatte vor dem Amtsgericht München tatsächlich Erfolg. Das Gericht unterzog die sexuelle Praktik einer juristischen Prüfung und kam zu folgendem Ergebnis: Der Gebrauch der Liebesschaukel sei nicht mehr sozialadäquat und müsse deshalb weder von den Nachbarn, noch von der Vermieterin geduldet werden. Ob dem Gericht bei dieser „juristischen Prüfung“ die Schaukel auch vorgeführt worden war, oder ob die bloße Behauptung der Vermieterin genügte, ist nicht bekannt.

Textbezogene Paragraphen / Urteile:

Amtsgericht München Urt. v. 27.01.2014, Az. 417 C 17705/13

§§ 535 ff. BGB

Schaukel mit verliebtem Paar

Weitere Artikel

article
3318
Kündigung wegen quietschender Liebesschaukel
Keine Frage, nächtliche sexuelle Praktiken sind von Nachbarn grundsätzlich zu dulden. Doch auch hier gilt: Es sollte sich im Rahmen des Zumutbaren halte...
/news/aktuell/kuendigung-wegen-quietschender-liebesschaukel
22.11.2014 08:53
http://www.advopedia.de/var/advopedia/storage/images/media/images/schaukel-getty_images/69191-1-ger-DE/schaukel-getty_images_contentgrid.jpg
Aktuell

Kommentare