Aus Wut selber die Hand gebrochen – Chef muss zahlen

Donnerstag, 22.10.2015 DOD

Ein Gabelstapler-Fahrer hatte ganz schön viel Wut im Bauch: Der Mann ärgerte sich dermaßen über seinen Vorgesetzten, dass er so lange auf ein Verkehrsschild einschlug, bis er sich selbst die Hand brach. Als er darauf krankgeschrieben wurde, gab es noch mehr Streit. Denn der Chef weigerte sich darauf, dem Mann den Lohn weiterzuzahlen, da der sich selber verletzt hatte…

Was war geschehen? Der Staplerfahrer hatte mit seinem Gefährt im Hof eines Baumarktes Waren aufgefüllt. Und da er draußen arbeiten musste, hatte er sich als Regenschutz eine Plexiglasscheibe vorne an den Gabelstapler angebaut. Doch der Sicherheitsbeauftragte des Baumarkts war der Meinung, durch diese Scheibe könne der Fahrer nichts mehr sehen, und die Scheibe müsse wieder entfernt werden.

Gips und Krankenschein nach Wutausbruch

Da reichte es dem Gabelstapler-Fahrer. Beim Abbau der Scheibe wurde er so sauer, dass er so lange auf ein Verkehrsschild einschlug, bis die Hand ganz geschwollen war. Im Krankenhaus stellte sich heraus: die Hand war gebrochen. Das bedeutete Gips und eine Krankschreibung für fünf Wochen.

Hoffentlich macht dieses Beispiel keine Schule…

Der Chef des Baumarktes weigerte sich darauf, den Lohn des nun kranken Arbeiters weiter zu bezahlen und behielt das Geld ein. Der Staplerfahrer wollte sich das jedoch nicht bieten lassen und zog vor Gericht. Und bekam dort Recht! Die Begründung der Richter: „Verletzt sich ein Mitarbeiter in einem Wutanfall selbst, erhält er während seiner Krankschreibung trotzdem sein Entgelt weiter. Schließlich war es nicht die Absicht des Mannes, sich die Hand zu brechen“…

Textbezogene Paragraphen / Urteile:

Hessisches Landgericht, Urteil vom 23. Juli 2013, Az.: 4 Sa 617/13

Wütender Mann

Weitere Artikel

article
5121
Krankengeld: Aus Wut Hand gebrochen – Chef muss zahlen
Ein Gabelstapler-Fahrer hatte ganz schön viel Wut im Bauch: Der Mann ärgerte sich dermaßen über seinen Vorgesetzten, dass er so lange auf ein Verkehrssc...
/news/aktuell/krankengeld-aus-wut-hand-gebrochen-chef-muss-zahlen
22.10.2015 14:44
http://www.advopedia.de/var/advopedia/storage/images/media/images/mann-glatze-wut-getty_images/102791-1-ger-DE/mann-glatze-wut-getty_images_contentgrid.jpg
Aktuell

Kommentare