Hund frisst Gift in Köderbox - Frauchen erleidet Schockschaden

Dienstag, 30.06.2015 DOD

Im Restaurant: Oben am Tisch speist Frauchen, unterm Tisch speist der Hund. Der nimmt allerdings kein gesundes Futter zu sich, sondern Giftköder für Mäuse… Der Tierarzt rettete ihm zwar das Leben, Frauchen aber hatte einen Schock und wollte dafür 500 Euro vom Restaurantbesitzer.

Während eines Restaurantbesuchs knabberte der Hund heimlich an einer Köderbox für Nagetiere, die der Wirt am Tag zuvor aufgestellt hatte. Doch das verbotene Fressen bekam ihm nicht besonders gut. Kurze Zeit später zeigte der Vierbeiner akute Vergiftungserscheinungen, und nur Dank des schnellen Eingreifens des Arztes überlebte das Tier.

Frauchen im Schockzustand

Soweit, so gut. Doch Frauchen war schockiert. So schockiert, dass sie vom Restaurantbesitzer wegen eines „Schockschadens“ 500 Euro haben wollte. Doch der Wirt zahlte nicht, und die Angelegenheit landete vor Gericht.

Köderfallen brauchen keinen Hinweis

Da Schockschäden im deutschen Recht jedoch sehr streng gehandhabt werden, zeigten die Richter in diesem Fall kein Verständnis. „Die Frau hätte aufpassen müssen“, so die Richter in der Urteilsbegründung, „zumal das Aufstellen von Köderboxen zum normalen Restaurantbetrieb gehört, um Ungeziefer zu vermeiden“. Dazu brauche es keinen besonderen Hinweis. Vielmehr müssten die Hundebesitzer selber darauf achten, das ihr Tier keine fremden Gegenstände frisst oder anknabbert.

Textbezogene Paragraphen / Urteile:

Amtsgericht München, Urteil vom 02. November 2005, Aktenzeichen: 163 C 17144/05

Hund auf Straße

Weitere Artikel

article
4527
Hund frisst Gift: Kein Schmerzensgeld wegen Schockschaden
Im Restaurant: Oben am Tisch speist Frauchen, unterm Tisch speist der Hund. Der nimmt allerdings kein gesundes Futter zu sich, sondern Giftköder für Mäu...
/news/aktuell/hund-frisst-gift-kein-schmerzensgeld-wegen-schockschaden
30.06.2015 09:59
http://www.advopedia.de/var/advopedia/storage/images/media/images/hund-verletzt-getty_images/93554-1-ger-DE/hund-verletzt-getty_images_contentgrid.jpg
Aktuell

Kommentare