Wenn der Hund nicht hört: Kein Schadensersatz für Zollhundeführer

Mittwoch, 01.10.2014 BJ

„Babs“, die achtjährige Hündin, lebt bei dem Zollhundeführer und wird abends regelmäßig in einen Zwinger gebracht. Eigentlich. Nachdem der Zollbeamte aber seine Hündin während einer Urlaubsreise bei einem Kollegen untergebracht hatte, stellte er nach seiner Rückkehr fest, dass die Hündin plötzlich merkwürdige Verhaltensweisen an den Tag legte.

Um den Auffälligkeiten auf den Grund gehen zu können, entschloss sich der Hundeführer, das Tier ausnahmsweise nicht in den Zwinger zu bringen. Die unangenehmen Verhaltensweisen seiner Hündin bekam er nun zu spüren: Babs verrichtete nicht nur ihr Geschäft in der Wohnung, sondern sie ruinierte neben dem dort befindlichen hochwertigen Teppich auch den hölzernen Dielenboden.

Schadensersatzklage des Zollhundeführers

Der Zollbeamte war der Meinung, dass das Tier dem Bund bzw. dem Hauptzollamt gehöre. Aus diesem Grund verlangte er nun von diesem, im Rahmen der Halterhaftpflicht für die verursachten Schäden aufzukommen und erwartete deshalb von seinem Dienstherrn eine Zahlung in Höhe von ca. 3.300€.

Verwaltungsgericht Düsseldorf: Kein Schadensersatz

Dem gab die 10. Kammer des Verwaltungsgerichts Düsseldorf aber nicht nicht statt. Grund hierfür war, dass der Hundeführer gegen die maßgeblichen Bestimmungen verstoßen hatte, indem er Babs nicht im Zwinger, sondern - wenn auch nur vorübergehend - in seiner Wohnung gehalten hatte.

Ob der Beamte nun einen Antrag auf Zulassung der Berufung beim Oberverwaltungsgericht Münster stellen wird, bleibt abzuwarten.

Hoffen wir nur, dass es Babs gut geht.

Textbezogene Paragraphen / Urteile:

vgl. Verwaltungsgericht Düsseldorf, Urt. vom 02.04.2014 – 10 K 4033/13 

§§ 280, 241 Abs. 2, 823, 833, 839 BGB i.V.m. Art. 34 GG i.V.m. Fürsorgepflicht

Schäferhund in Hütte

Weitere Artikel

article
2543
Halterhaftpflicht: Kein Schadensersatz für Zollhundeführer
„Babs“, die achtjährige Hündin, lebt bei dem Zollhundeführer und wird abends regelmäßig in einen Zwinger gebracht. Eigentlich. Nachdem der Zollbeamte ab...
/news/aktuell/halterhaftpflicht-kein-schadensersatz-fuer-zollhundefuehrer
01.10.2014 07:45
http://www.advopedia.de/var/advopedia/storage/images/media/images/schaeferhund-in-huette-getty_images/55632-1-ger-DE/schaeferhund-in-huette-getty_images_contentgrid.jpg
Aktuell

Kommentare