Das ändert sich ab März 2017: Cannabis, Reisepass und neue Kennzeichen

Mittwoch, 01.03.2017

Das ändert sich ab März 2017

Neuer Reisepass, Cannabis auf Rezept, neue Kennzeichen für Mopeds und Roller: Zum März 2017 stehen wieder einige neue Regelungen und Gesetze an. Die wichtigsten Änderungen im Überblick.

Cannabis ist auf Rezept erhältlich

Schwerkranke Menschen können ab März 2017 Cannabis vom Arzt verschrieben bekommen. Damit sind auch die Krankenkassen dazu verpflichtet, die Kosten für den Wirkstoff zu tragen. Trotzdem bleibt Marihuana solchen Patienten vorbehalten, bei denen alle anderen Therapieformen versagt haben.

Der Reisepass ist jetzt fälschungssicher

Ab März 2017 können neue, fälschungssichere Reisepässe beantragt werden. Keine Angst, die alten Pässe bleiben gültig. Der neue Pass soll zu 99,9 Prozent fälschungssicher sein und kommt in einem handlicheren Format daher. Das Cover ist flexibler und die Passkarte besteht ab jetzt aus Kunststoff, nicht mehr aus laminiertem Papier.

Neues Kennzeichen für Mopeds und Roller

Ab dem 1. März 2017 brauchen Kleinkrafträder ein neues Versicherungskennzeichen. Dazu zählen Mopeds, Roller, aber auch Quads und Pedelecs. Dieses neue Kennzeichen ist jedes Jahr im März fällig und ändert pro Jahr seine Farbe. Bisher war das Kennzeichen grün, im Versicherungsjahr 2017/18 ist es schwarz.

Rauchverbot im Wald ab 1. März

Wie jedes Jahr ist das Rauchen und Feuermachen im Wald ab dem 1. März verboten. Gerade im Frühjahr besteht erhöhte Waldbrandgefahr, da das Gehölz noch sehr trocken ist. Wer im Wald beim Rauchen erwischt wird, muss mit Geldstrafen rechnen.

DVB-T wird abgeschafft

Ab dem 29. März 2017 wird der Antennenempfang von DVB-T auf DVB-T2 umgestellt. Viele Haushalte müssen sich dann darauf einstellen, einen neuen Receiver anzuschaffen, wenn sie nicht vor einem schwarzen Bildschirm sitzen möchten. Wer das neue Signal empfangen möchte, braucht eine Settop-Box, die die Videocodierung HEVC unterstützt.

Leiharbeiter bekommen mehr Lohn

Leiharbeiter bekommen ab dem 1. März 2017 mehr Lohn. Im Westen verdienen Leiharbeiter jetzt 2,5 Prozent mehr in der Stunde. Im Osten Deutschlands sind es sogar bis zu 4,8 Prozent, die Leiharbeiter mehr verdienen.

Deutscher Reisepass

Weitere Artikel

article
7078
Das ändert sich ab März 2017
/news/aktuell/das-aendert-sich-ab-maerz-2017-cannabis-reisepass-und-neue-kennzeichen
01.03.2017 16:07
http://www.advopedia.de/var/advopedia/storage/images/news/aktuell/das-aendert-sich-ab-maerz-2017-cannabis-reisepass-und-neue-kennzeichen/137947-1-ger-DE/das-aendert-sich-ab-maerz-2017-cannabis-reisepass-und-neue-kennzeichen_contentgrid.jpg
Aktuell

Kommentare